Kartenbild
Home Über mich



Informationen zum Ziehen einer Ying-Yang Tarot-Karte


Home
Karten
Tarot-Karten
Info Kartenziehen
Kartendeck
Eine Karte ziehen
Keltisches Kreuz
Partnerschaft

Kartenverständnis

Tarotkarten kann man mehrere ziehen auf ein Problem. Die Frage zur Karte muss klar sein.
Zum Beispiel:
Frage: Was ist der Grund für mein LEIDEN.
Frage: Was soll ich ändern, damit ich mein LEIDEN heilen kann.
Frage: Wo behindere ich mich, dass ich mein LEIDEN nicht heilen kann.
Frage: Welches ist das Lern-Ziel, auf das mich mein LEIDEN aufmerksam machen will.
Frage: Wie reagiert meine Umwelt auf mein LEIDEN.

Textverständnis

- Der Text ist in verschiedene Teile unterteilt.
- Es gibt die Überschrift und einen kurzen Satz, um was es geht.
- Der erste Text, der oben neben dem Bild beginnt, bringt uns die Botschaft der Tarotkarte.
- Dann kommt die Affirmation, das sind Gedanken die man mit sich tragen kann.
- Anschliessend kommt der Positive Aspekt der Karte und dann der Negative.
- Manchmal sind es nur Teile vom Text, die einen Ansprechen.

Anwendung/Tip

  • Sitze ruhig und bequem vor den Computer
  • Starte links die Seite "Eine Karte ziehen".
  • Entspanne dich vor dem Ziehen und lass deine Gedanken zur Ruhe kommen.
  • Bitte deine innere Kraft, für dich eine Karte zu ziehen, die dir weiterhilft!
  • Denk an das Problem, das du lösen willst oder einfach an die innere Kraft.
  • Ziehe eine Karte, indem du auf der Seite "Eine Karte ziehen" auf eine Karte deiner Wahl klickst.
  • Die Karte öffnet sich sofort.
  • Bedanke dich bei deiner inneren Kraft für die Karte.

Was für Fragen eignen sich:

    Beispiele:
  • Wie soll ich einer Situation begegnen oder mich verhalten?
  • Wie wird sich eine Arbeitssituation entwickeln?
  • Wie kann ich eine Arbeitssituation ändern?
  • Wie wird sich eine Entscheidung von mir, für mich auswirken?
  • Was kann mir helfen, das zu bekommen was ich will?
  • Fragen zu Partnerschaft oder zu einer bestimmten Person
  • Fragen zu Geldsituationen